Follower

Sonntag, 22. Januar 2012

#10 schuldgefühle

Wetten, dass ich morgen kaum was abgenommen habe?
Ich wollte mir etwas leckeres Kochen, aber typisch meine Mutter - macht sie das! Was nun echt nicht so schlimm wäre, aber sie hat die Portionen so rießig gemacht, ich hab sie sogar schon verkleinert, aber dann alles auf meinem Teller, das sah wie eine Portion von mir früher aus. (siehe unter ,,weight")Ich habe mir nichts dabei gedacht und gegessen. Ich war schon längst satt, hab den Teller aber leer gemacht. Danach war mir so richtig übel, 3 Stunden lang. Am liebsten hätte ich alles ausgekotzt. Und meine Mum? Sie war der Meinung, dass ich das essen muss, ich esse zu wenig, dies das - immer diese Belehrungen. Wann hat das ein Ende?

Zu dem Gespräch von meiner Freundin und mir:
,,Und? Sieht man schon, dass ich abgenommen habe?", fragte ich im sarkastischem Ton, in Hoffnung, sie bejaht die Antwort. Sie hat nur gelacht und meinte: ,,Ja komm! So schnell sieht man das nicht." Das war wie ein Schlag ins Gesicht. Ich meine, ich sehe es auch nicht, aber alle von meinen Freunden meinen, man sieht es. Das habe ich ihr auch gesagt und sie meinte nur: ,,Das sagen die nur so." Ich habe es mir nicht anmerken lassen und schnell das Thema vergessen.

Aber genau deswegen, muss ich weiter machen. Hier sind noch Dinge, die mir praktisch aus der Seele sprechen:


Kommentare:

S. hat gesagt…

Erst am Donnerstag? :D
Du Glückliche!!
Super, ich muss morgen wieder los und habe darauf so gaar keine Lust. ;D
Mein Tag war auch gut, habe mich nochmal schön ausgeruht (als ob ich das in den letzten Tagen, wo ich krank war, nicht genug getan hätte...)
Und wegen dem Essen, man kann nicht jeden Tag voll durchpowern, ab und zu gibt es kleine Rückschläge, was aber kein Grund ist den Kopf hängen zu lassen. ;)
Und was deine Freundin anbetrifft, tut mir leid, dass sie so wenig Feingefühl gezeigt hat..
Verdammt unschön einem sowas direkt ins Gesicht zu sagen! -.-
:) ♥

MasterofDesaster hat gesagt…

das ist fies.. aber naja,leider fallen 3-4 Kilo niciht so schnell auf. Besonders wenn man sich jeden tag sieht. Wieviel hast Du schon abgenommen? :)

Niki hat gesagt…

danke :) das freut mich!

Emely hat gesagt…

Ja, wie sehr wünscht man sich, dass Freunde & Familie jedes gram sehen welches man verloren hat (aber bitte nicht jedes Kilo was zurück auf die Hüften wandert...)
Aber, du bist ja recht schwer - da sieht man glaube ich 5 Kilo wirklich noch nicht - zumal sicher 2 "Kilo" nur Wasser sind. Aber, irgendwann sieht man es, spätestens nach 10 Kilo fällt es auf. Bei mir hat man auch erst nach 8 Kilo festgestellt, dass ich "weniger" geworden bin, und ich habe "nur" 74 Kilo gewogen. Halte Duuurch ! Liebe Grüßee

Dialina hat gesagt…

Jetzt weiß ich, warum du meintest, du würdest es kennen, wenn Freunde dumme Sachen sagen. Deine Freundin hat ja voll ins Schwarze getroffen :/ Aber lass dich davon nicht abschrecken! Jetzt musst du es ihr erst recht zeigen. Schon bald wird auch sie es nicht mehr übersehen können, dass du abgenommen hast :)

S. hat gesagt…

:D Und danke :)
Ok, dann ist das verständlich, aber sowas geht halt nicht von Heute auf Morgen, sowas brauch seine Zeit sich da umzugewöhnen ;)
Aber auch weil einem von klein an eingetrichtert wird, dass man seinen Teller aufzuessen hat :D
Schwierig solche festen Muster zu durchbrechen, aber auch machbar! ;)
Dann ist ja gut, nur sollte sie trotzdem aufpassen, das sie als deine Freundin nicht so runterzieht.. muss ja nicht sein.
;) ♥

♦♦♦♦Nicole♦♦♦♦ hat gesagt…

Die ersten Kilos sieht man leider nicht sofort. Aber mit der Zeit, wird man das sehen.
Wegen Deiner Mama denke ich, das sie sich nur Sorgen macht. Sie meint es bestimmt nicht böse, Süsse! *drückdich* <3

emm` hat gesagt…

dankeschön!
dein blog ist wunderbar, weißt du das?

Lifeisaboutmoments hat gesagt…

Hallo :) Schöner Blog. Vielleicht hättest du Lust bei meiner Blogvorstellung mitzumachen. Falls ja viel Erfolg und beachte bitte die Teilnahmebedingungen !

Zur Blogvorstellung