Follower

Mittwoch, 25. Januar 2012

#11 wiegen - ja oder nein?

Alle bequatschen sie mich, wie ich es besser machen könnte, dass ich es falsch mache oder nicht so gut. Sie belehren mich von vorne bis hinten und ich darf nur nicken und nichts sagen. Kaum widerspreche ich, wird wieder auf mich weiter eingeredet.

Ich will zwar gerne radikal abnehmen, aber ich weiß, dass das schlecht ist. Ich möchte ungefähr in 2 Jahren um die 60 kg wiegen. Denn bald wird die Zeit kommen, in der ich nichts bzw. sehr, sehr wenig abnehmne oder auch mal zunehme (ich schwächel schon, esse zwar noch gesund und unter meinem Kalorienbedarf, aber esse nun viel mehr als am Anfang).

Meine Frage an euch: Soll ich mich wirklich jeden Tag wiegen? Der Vater von meiner besten Freundin hat auch schon mal gut abgenommen. Er meinte, das ging am besten, als er sich gar nicht gewogen hat. Da war er nicht frustiert als nicht weniger drauf war und hat sich nichts vorgemacht, wenn die Kilos runter sind - nach dem Motto: ,,Jetzt kann ich ja essen." - und es macht einen nicht verrückt.

Kommentare:

ente Wurzel aus Kuh :) hat gesagt…

Uiuiuiui. Das mit dem Bequatschen kenn ich, wo ich doch selbst sehr viel Übergewicht habe. Aber Kopf hoch. Jeder findet seinen Weg.

Wie schwer bist du jetzt?
In etwa 100kg, oder?
Dann find ich 40kg in zwei Jahren überhaupt nicht zu schnell. Selbst mein Fitnesstrainer meinte (weil, ähnliches Übergewicht), dass das machbar ist.

Aber was das Wiegen angeht:
Mach, wie du dich am wohlsten fühlst.
Da dein Körper aber eine natürliche Schwankung durchmacht, ist es kaum möglich, jeden Tag weniger zu wiegen.
Grad bei Frauen, wo sich in einer Woche im Monat gern mal Wasser einsammelt.

Oder du Sport machst, und sich Wasser einlagerst.

Mein Vorschlag wäre also, dass du dich vielleicht zwei mal die Woche wiegst. Oder gar nur einmal in der Woche. Dann siehst du bestimmt Erfolge, und bist nicht gleich demotiviert, wenn du mal nen Kilo mehr oben hast.

Ich mach jetzt sowieso eine Phase von drei Monaten ohne Wiegen durch. Einfach weil ich eine recht intensive Sporteinheit vor mir hab und ich mir das nicht durch mangelde Abnahme vermiesen will. Ich will Sport um des Sportes Willen machen, und nicht, weil ich dadurch abnehme :).

Kopf hoch, du packst das und du findest deinen Weg.

Liebe Grüße
Ente

Dialina hat gesagt…

Mich deprimiert es zu sehr, wenn ich mich täglich wiege. Wenn ich nur ein paar Gramm abgenommen hab, ist es mir nicht genug, und wenn ich gar zugenommen hab, könnt ich heulen. Daher wiege ich mich jeden Freitag vor dem Frühstück :) Oftmals will ich mich auch schon mal unter der Woche wiegen, aber ich weiß ganz genau, dass mir das nicht gut tut.

Ich würde dir daher vorschlagen, dir einfach einen Tag der Woche, an dem du morgens viel Zeit hast, auszusuchen und ihn zu deinem Wiegetag zu erklären :)

Und glaube mir, die "guten Ratschläge" kenne ich zur Genüge. Eine gute Freundin hat mir des Öfteren (ab und an auch sehr zickig) klar machen wollen, wie falsch ich denn abnehme und dass der Jojo-Effekt quasi vorprogrammiert sei. Und eben diese Freundin hat mir heute Komplimente gemacht und meinte, dass meine Abnehmmethode doch richtig gut sei. HA! :D Du wirst schon sehen, wenn sich die verlorenen Kilo bemerkbar machen, wirst du keine Kritik mehr ernten, da sich 1. sowieso alle an dein neues Essverhalten gewöhnt haben werden und sie 2. selbst sehen, wie viel Erfolg du hast.

Lass dich also nicht von deinem Weg abbringen :)

sophie hat gesagt…

von mir gibt es einen blogaward ♥

die regeln sind ganz einfach: verlinke diejenige, die ihn dir verliehen hat, schreibe 7 wahrheiten über dich und gebe ihn weiter. die, die ihn bekommen, sollten auch verlinkt werden und durch einen kommentar benachrichtigt :D

viele kennen die regeln, ein tolles ritual :D
ich hab nur gedacht, weil du neu bist, schreib ich sie mal auf :D

elba ♥ hat gesagt…

schöner blog :)
ich würde mich nicht jedentag wiegen, dass bringt vielleicht nicht unbedingt so viel :)
vielleicht eher alle 3 tage :)
und wenn du nicht so viel abnimmst, nicht vezagen, denn du trinkst ja auch viel und dass wird am anfang in deinem körper noch eher gespeichert ;)
ich drücke dir die daumen und werde dir ab sofort folgen ♥
es würde mich freuen wenn du auch mal bei mir vorbei schaust ;)

http://azillionbirds.blogspot.com/